Klebe-Anleitung geht viral

Ohne Schadstoffe! Dieses Rezept für Bastelkleber begeistert das Netz

Bastelkleber selber machen: So einfach geht's!
Bastelkleber selber machen: So einfach geht's!
© iStockphoto, iStock

12. Oktober 2021 - 15:42 Uhr

Einfach, schnell und auch noch ganz unschädlich

Ein Rezept geht gerade im Internet steil. Um ein tolles herbst-Gericht geht's dabei aber nicht. Nein, ganz im Gegenteil! Es geht um ein Rezept für Kleber. Ja, genau, Bastelkleber begeistert gerade die Welt.

Aber warum eigentlich? Vielleicht weil es so simpel, günstig und auch noch vollkommen ohne schädliche Stoffe ist.

Man nehme nur zwei Zutaten

Und aus nur zwei Zutaten, nämlich aus Mehl und Wasser, soll man den Wunderkleber herstellen können.

Man nehme:

  • 35o ml Wasser
  • 75 g Weizenmehl

Das Wasser kocht man zunächst auf und mischt das Mehl dann mit einem Schneebesen unter, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Auf den Kleber, fertig, los

Ist der Kleber einmal hergestellt, sind der Kreativität beim Basteln mit dem DIY-Kleister keine Grenzen mehr gesetzt.

Ob man Gläser mit buntem Papier bekleben möchte, um daraus Windlichter zu zaubern oder ob man eine Laterne für die kommenden Laternen-Umzüge basteln möchte. All das soll mit dem Selfmade-Bastel-Kleister kein Problem sein.

Na wenn das mal nicht ein DIY-Hack ist, der wie gerufen kommt zur herbstlichen Bastelsaison. (vho)