Darum zeigt sie ihre Tochter nicht

Barbara Meier fordert Instagram-Verbot für alle unter 16

Darum zeigt Barbara Meier ihre Tochter nicht Instagram-Verbot
02:05 min
Instagram-Verbot
Darum zeigt Barbara Meier ihre Tochter nicht

Wenn es nach Barbara Meier (35) gehen würde, dürften alle bis zu ihrem 16. Lebensjahr kein Social Media nutzen. Die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin (2007) und ihr Milliardärs-Gatte Klemens Hallmann (46) werden im Herbst zum zweiten Mal Eltern. Doch bis ihre Kinder 16 sind, wird es in der Öffentlichkeit keine Fotos von ihnen geben. Die Beweggründe verrät sie uns im Video.

Höhen und Tiefen nach "Germany's next Topmodel"

Ob Barbara dieses radikale Verbot wirklich durchziehen kann? Sie selbst steht seit ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ als Model und Schauspielerin vor der Kamera. Eine Zeit voller Höhen und Tiefen, wie sie im RTL-Interview verrät. Wie ihr Leben wohl ohne Heidi Klums Castingshow verlaufen wäre? „Ich hätte mir sicher ein paar schwierige Zeiten erspart“, gesteht sie. „Mein Leben wäre ein bisschen ruhiger verlaufen.“

Dieses ruhigere und bodenständigere Leben wünscht sie sich für ihre Tochter Marie-Therese (2). Keine leichte Aufgabe, wenn der eigene Papa ein milliardenschwerer Unternehmer ist. "Ich glaube, es wird für mich sehr schwer, ihr beizubringen, dass das nicht selbstverständlich ist und sie was dafür tun muss“, erzählt sie weiter. „Ich komme aus einem sehr bodenständigen Umfeld. Mir hat's nicht so viel geschadet. Aber ich hab gemerkt, es ist nicht leicht.“ (mja)