Im Podcast ELTERNgespräch

Barbara Meier: Darum hält sie den Geburtstermin geheim

Barbara Meier möchte den Geburtstermin ihrer Tochter nicht verraten.
© dpa, Jens Kalaene, kno

24. Juni 2020 - 14:05 Uhr

Barbara Meier hütet den Geburtstermin ihrer Tochter

Barbara Meier (33) erwartet ihr erstes Kind. Die GNTM-Gewinnerin von 2007 und ihr Ehemann Klemens Hallmann (44) freuen sich auf eine kleine Tochter. Den ausgerechneten Geburtstermin möchte das Topmodel jedoch nicht vorher bekannt geben, wie sie im Podcast ELTERNgespräch verrät.

Barbara Meier will den Tag der Geburt ganz für sich

Im Podcast bestätigt die Bald-Mama noch einmal, dass es ein Sommerkind werden wird. Den genauen Termin verrät sie jedoch nicht. "Ich habe tatsächlich gesagt Ich möchte nicht so ganz genau das Datum ausgeben, weil ich dann wahrscheinlich jeden Tag ganz viele Leute Fragen", begründet Barbara Meier ihre Entscheidung.

Da es ihr erstes Kind ist, fürchtet das Model sehr um den Stress, den die Geburt mit sich bringt. Statt am errechneten Tag dann Updates per Nachrichten an Freunde, Verwandte und Follower zu geben und diese womöglich zu enttäuschen, dass das Kind noch noch auf sich warten lässt, möchte Barbara den Moment "ganz, ganz für mich und keiner fragt immer nach, wenn's soweit ist." Und das ist immerhin auch ihr gutes Recht.

Mehr ELTERNgespräch bei AUDIO NOW

Neben der Geheimniskrämerei um den Geburtstermin erzählt Barbara Meier sehr ausführlich über ihre Schwangerschaft. Welche Ängste sie begleiten und wie sie ihr Kind erziehen möchte. Den Podcast gibt es bei AUDIO NOW.

Noch kein AUDIO NOW? Einfach die App gratis runterladen und kostenfrei in den Podcast reinhören. Die AUDIO NOW-App gibt es im App Store und im Play-Store.

Im Video: Barbara Meier verrät das Baby-Geschlecht