RTL News>News>

Baltimore (USA): Polizisten stoppen Drogerie-Räuber - und filmen die Aktion mit Bodycam

Überfall in Baltimore (USA) vereitelt

Polizisten stoppen Drogerie-Räuber - und filmen die Aktion mit Bodycam

Polizisten schnappen Räuber und filmen alles mit Bodycam Polizisten filmen Einsatz mit Bodycam
00:48 min
Polizisten filmen Einsatz mit Bodycam
Polizisten schnappen Räuber und filmen alles mit Bodycam

30 weitere Videos

Polizisten verhindern bewaffneten Raubüberfall in Baltimore

Mit einem mutigen Einsatz haben zwei Polizisten in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland einen bewaffneten Raubüberfall in einer Drogerie verhindert. Ein 21-Jähriger hatte dort am Montag mit einer Schusswaffen zwei Kunden bedroht. Wie im Video zu sehen ist, stürmten die Beamten in den Laden, fixierten den Mann auf dem Boden und nahmen ihn fest. Eine Bodycam nahm die dramatische Aktion auf.

Täter erbeuten verschreibungspflichtige Medikamente und Bargeld

Nachdem ein Notruf aus der Drogerie abgesetzt worden ist, eilten die beiden Beamten zum Tatort und schnappten den jungen Mann auf frischer Tat. In den Aufnahmen der Körperkamera ist zu sehen, wie er mit erhobenen Händen hinter dem Tresen steht. Laut Medienberichten sollen sich noch zwei weitere Männer im Alter von 21 und 22 Jahren am Überfall beteiligt haben, ihnen sei aber die Flucht durch ein Fenster gelungen. Sie sollen verschreibungspflichtige Medikamente und Bargeld gestohlen haben.

Laut Polizei seien die beiden Männer wenig später festgenommen worden. Beim Überfall sei niemand verletzt worden. Den drei jungen Männern droht nun eine Anklage wegen bewaffneten Raubüberfalls und Diebstahls.