Wie Bierkönig und Co. ums Überleben kämpfen

Party-Aus in Palma: Macht der Ballermann bald dicht?

08. Juli 2020 - 10:26 Uhr

Stille Sitzpartys statt feuchtfröhlicher Feierei: So kämpft Mallorcas Partyszene ums Überleben

Endlich wieder Sommer, Sonne, Strand und… wilde Partys? Nicht so ganz! Zwar läuft der Tourismus auf Mallorca so langsam wieder an, doch auf der liebsten Mittelmeer-Insel der Deutschen ist noch lange nicht alles beim Alten. Wer es auf Party-Urlaub am Ballermann abgesehen hat, wird zu Corona-Zeiten garantiert enttäuscht. Durch die neuen Hygienevorschriften zur Bekämpfung der Pandemie müssen Bierkönig, Megapark und Co. geschlossen bleiben. Die Folge: Auf der sonst so lebendigen Schinkenstraße herrscht aktuell gähnende Leere.


Kleinere Bars und Restaurants dürfen zwar öffnen - jedoch unter strengen Auflagen. Statt Tanzen und Grölen müssen Touristen nun mit stillen Sitzpartys vorliebnehmen. In der Konsequenz leiden Ballermann-Stars und Club-Betreiber unter massiven Verdienstausfällen. Was genau Sie in Sachen Party und Sicherheitsmaßnahmen gerade auf Mallorca erwartet und mit welchen Mitteln die Partyszene ums Überleben kämpft, das sehen Sie im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Neue TVNOW-Doku: Endlich wieder Urlaub! Reisen in der Corona-Krise

Wie sehen die verschiedenen Corona-Sicherheitskonzepte in Europas Urlaubsregionen aus? Welches Urlaubspotenzial bietet Deutschland, und welche Geheimtipps gibt es hierzulande? Erfahren Sie mehr in der neuen Dokumentation auf TVNOW: "Endlich wieder Urlaub! – Reisen in der Corona-Krise".