Bahamas: Neun Tote bei Flugzeugabsturz

11. November 2014 - 13:17 Uhr

Alle Insassen starben

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeugs auf den Bahamas sind neun Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine stürzte am Sonntagabend (Ortszeit) aus noch unbekannten Gründen beim Landeanflug auf der Insel Grand Bahama ab, rund 90 Kilometer von der US-Küste entfernt.

Alle neun Insassen sind tot, berichteten lokale Medien unter Berufung auf Regierungsquellen. Unter den Opfern ist ein prominenter Prediger. Das Flugzeug war auf dem Weg von der Hauptstadt Nassau zu Freeport in Grand Bahama.