Bäumchen wechsle dich: Sind Politiker Alleskönner?

01. Februar 2017 - 13:03 Uhr

Gabriel kennt sich auf internationalem Parkett aus

Sigmar Gabriel verzichtet auf den Parteivorsitz und die Kanzlerkandidatur, nominiert sich aber selbst als Außenminister. Nach Umwelt und Wirtschaft ist das sein dritter Kabinettsjob. So wie Ursula von der Leyen - heute Verteidigungsministerin, war sie vorher für Familie, dann für Arbeit zuständig. Stellt sich die Frage: Können Politiker eigentlich alles?

Gabriel hat als Wirtschaftsminister schon reichlich internationale Erfahrung gesammelt. Der Posten als Außenminister sichert ihm zudem bis zur Wahl den Platz am Kabinettstisch. Doch ist er wirklich für den neuen Posten geeigent? Sehen Sie im Video, was Parteienforscher dazu sagen und wie schwer es für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sein kann, sich zu behaupten.