Geschenkpaten gesucht

Bad Homburgs Weihnachtsengel: Sonja Palm packt für bedürftige Kinder

Sonja Palm aus Bad Homburg hat viele Geschenken für bedürftige  Kinder gesammelt und sucht Geschenkpaten
© RTL Hessen

24. November 2020 - 12:57 Uhr

15 Jahre als Weihnachtsengel

Seit 15 Jahren ist Sonja Palm die weihnachtliche Superheldin für viele bedürftige Kinder aus Bad Homburg und dem Hochtaunuskreis: Auch 2020 hat sie die Wünsche der Kids aus den örtlichen Frauenhäusern und Familienzentren gesammelt, gekauft und sucht nun mitfühlende Menschen, die diese abkaufen und verschenken – sogenannte Geschenkpaten.

Absender: Der Weihnachtsmann

Geschenkpaten gesucht
Sonja Palm packt ein Paket für die Aktion "Geschenkpaten gesucht"
© RTL Hessen

Glitzertasche, Barbie, Starwars-Legoset – alle Wünsche werden von Sonja Palm höchstpersönlich verpackt. Einige Pakete haben schon direkt am ersten Tag der Aktion Paten gefunden. Oftmals möchten diese anonym bleiben und unterschreiben den zugelegten Gruß mit "vom Weihnachtmann" oder "von einem Engel", berichtet die engagierte Einzelhändlerin. Noch bis zum 11. Dezember können sich Geschenkpaten in ihrem Laden Palmticket & more melden, die Übergabe ab 14. Dezember wird ganz sicher wieder für leuchtende Augen und Freudentränen bei den Kindern sorgen.

Geschenkpaten von Sonjas Engagement begeistert

Die Menschen kennen die gute Seele inzwischen – und unterstützen Sonja Palms Engagement gerne und regelmäßig. Der Wunschbaum mit den insgesamt 678 Wunschzetteln mitten in einem Bad Homburger Einkaufszentrum vor Sonjas Ticket-Shop erregt zusätzliche Aufmerksamkeit bei der Laufkundschaft.
Auch Einzelhändler-Kollege Armin Johnert ist schon in Weihnachtsstimmung und übernimmt die Geschenkpatenschaft für eine Legoset und eine Spieluhr für insgesamt 45 Euro. Eine Grußkarte für die beiden Empfänger darf natürlich auch nicht fehlen. "Ich finde Sonjas ehrenamtlichen Einsatz klasse!", schwärmt er über das Geschenkpaten-Projekt.

Geschenkpaten gesucht, Bad Homburg
Geschenkpate Armin Johnert sucht sich einen Wunschzettel vom Wunschbaum in den Luisenarkaden Bad Homburg aus.
© RTL Hessen

Wegen Corona: Projekt für 2021 gescheitert

Glückliche Paten, glückliche Kinder – und am Ende war der Baum noch jedes Mal leer. Dieses erfolgreiche Projekt könnte also noch ewig so weitergehen, doch für Sonja ist 2020 das letzte Jahr. Corona hat ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht: Die selbstständige Ticketshop-Betreiberin muss ihren Laden aufgeben, sobald die Verträge auslaufen. Sie sucht sich eine Festanstellung, hat bis jetzt noch keinen Plan, wie es weitergeht.
"Corona hat uns die Motivation, die Energie und ganz viel Geld genommen", sagt Sonja traurig im Interview mit RTL-Reporter Rafael Fleischmann. Umso schöner und bemerkenswerter, dass sie sich dieses Jahr noch so voller Herzblut einsetzt!