Weniger Müll und Plastik

Startup "Blaue Helden" entwickelt Bioputzmittel als Tabs

13. April 2021 - 13:51 Uhr

Nachhaltige Biotabs statt viele einzelne Putzmittelflaschen

Für den Glastisch im Wohnzimmer der Glasreiniger, für die Küche Scheuermilch und fürs Bad den Badreiniger – jeder Raum in der Wohnung braucht seine eigene Pflege und so sammeln sich in vielen Haushalten auch so einige Putzmittel an. Und die sind sind immer in Plastik verpackt. Das Startup "Blaue Helden" aus Bad Homburg sagt diesem Verpackungsmüll den Kampf an und zwar mit Tabs. Ob die auch sauber machen, sehen Sie im Video.

Tabs in Leitungswasser auflösen - fertig!

Wir produzieren viel zu viel Plastikmüll und recyceln viel zu wenig – auch in Deutschland. Das bedroht die Umwelt, die Meere und am Ende auch uns. Genau deshalb hat sich Christoph Heeren was überlegt: Putzmitteltabs. Für seine Idee hat er sogar ein eigenes Startup in Bad Homburg gegründet: Blaue Helden.

Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Putzmitteln: mit den Tabs kann man sein Putzmittel ganz einfach selbst herstellen: die Tablette in Leitungswasser auflösen – fertig. So muss nicht jedes Mal ein neues Putzmittel mit Plastikverpackung gekauft werden, sondern man kann die Flüssigkeit einfach in die alte, bereits benutze Flasche umfüllen.

Noch mehr Tipps für Nachhaltigkeit im Alltag finden Sie unter der RTL-Aktion "Packen wir's an".