Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Bad Dürrenberg: 80 Bäume für Landesgartenschau eingetroffen

Eine Seidenkiefer wird vor dem Gradierwerk in Bad Dürrenberg transportiert. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
Eine Seidenkiefer wird vor dem Gradierwerk in Bad Dürrenberg transportiert. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
© deutsche presse agentur

08. April 2021 - 12:30 Uhr

Bad Dürrenberg (dpa/sa) - Die Vorbereitungen für die in rund zwei Jahren geplante Landesgartenschau in Bad Dürrenberg (Saalekreis) schreiten voran. Am Donnerstag trafen in der Nähe des Kurparks 80 Bäume ein, wie die Gesellschaft der Landesgartenschau mitteilte. Darunter seien Gingkobäume, Schwarznussbäume, Kletterfruchteichen, Schwarzkiefern und Zierkirschen. Es sei die erste von mehreren Lieferungen. Insgesamt werden den Angaben zufolge rund 300 Laub- und Nadelbäume für die Gartenschau neu gepflanzt. Zierkirschen etwa würden im Kurpark künftig eine Allee bilden.

Den Kern des etwa 15 Hektar großen Areals bildet der Kurpark. Dort soll die fünfte sachsen-anhaltische Laga vom 21. April bis zum 15. Oktober 2023 öffnen. Eigentlich war die Ausstellung bereits für 2022 vorgesehen. Coronabedingt wurde die Eröffnung aber um ein Jahr verschoben. Momentan wird in der Solestadt ein Querstück der Gradieranlage, einer Anlage zur Salzgewinnung, neu aufgebaut. Die Fertigstellung ist für Juni geplant.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-121854/3

Quelle: DPA

Auch interessant