Do | 08:30

Backstage bei GZSZ: Emily kassiert eine schmerzhafte Abfuhr von Jasmin

Autsch, diese Abfuhr tut richtig weh!
Autsch, diese Abfuhr tut richtig weh! Emily badet in Selbstmitleid 00:02:46
00:00 | 00:02:46

In Emily keimt Hoffnung auf

Emily muss in letzter Zeit viele Hindernisse überwinden. Jeden Tag steht sie vor einer neuen Herausforderung, um Tussi Attack zu retten. Doch damit könnte nun Schluss sein. Alle ihre Sorgen könnten sich verflüchtigen, wenn Jasmin wieder als Designerin bei ihr einsteigt.

Autsch, diese Abfuhr tut richtig weh!

"Jetzt, wo du wieder in Berlin bist und bleibst, dachte ich, wir könnten wieder von vorne anfangen", sagt Emily (Anne Menden) erwartungsvoll. Sie hat sich bereits alles genau vorgestellt. Sie will wieder Spaß an der Arbeit haben. Ihrem unliebsamen neuen Designer hat sie bereits den Laufpass gegeben. Nun sollen Jasmin (Janina Uhse) und Emily wieder das ganz große Modeding drehen. Doch Emily hat sich gehörig verrechnet. Jasmin gefällt dieser Gedanke scheinbar gar nicht. Ein Wiederaufleben ihrer Zusammenarbeit kommt für Jasmin nicht in die Tüte. "Es tut mir leid Emily, daraus wird nichts", sagt Jasmin mit versteinerter Miene.

Emily kann es kaum fassen. Sie hatte sich ein Herz gefasst, all ihren Groll über Bord geworfen und nun schlägt Jasmin ihr diesen Herzenswunsch aus. Sofort kehrt die Wut zurück. Sie ist sauer auf sich selbst, dass sie sich vor Jasmin so blamieren konnte. Sie ist sauer auf Jasmin, die ihre Freundschaft einfach so in die Tonne wirft. Für Emily ist das eine schwere Situation, weiß GZSZ-Star Anne Menden. "Wenn Emily in die Enge gedrängt wird, dann neigt sie dazu, Gift zu versprühen."

Bei Paul heult Emily sich aus. Doch auch ihr Freund kann sie nicht wirklich trösten. Die Abfuhr von Jasmin schmerzt Emily zu sehr.  Sie hat das Gefühl, dass ihre Freundschaft nun endgültig beendet ist. Emily und Jasmin – das war einmal. Emily hängt aber an ihrer Freundin und so tut diese Erkenntnis besonders weh. Sie würde am liebsten im Selbstmitleid verfließen, doch dafür bleibt ihr keine Zeit. Ihr Auftraggeber wartet schließlich auf ihre neue Kollektion.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Die Akte Gerner: Teil 2

Der Intrigant

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.