Ex spricht RTL gegenüber Klartext

Bachelorette-Star Keno Rüst: So traf er sich hinter Melvins Rücken mit Gerda Lewis

14. Juli 2020 - 9:06 Uhr

Gerda Lewis traf Keno hinter dem Rücken ihres Freundes Melvin Pelzer

Das war eine turbulente Woche für Gerda Lewis (27). Im Urlaub gerieten sie und ihre vier Freundinnen in einen desaströsen Streit, der dazu führte, dass die Ex-Bachelorette getrennt von den anderen abreiste. Und nun fehlt ihr auch die Schulter zum Ausheulen – denn vor ein paar Tagen trennte sich Gerda von Freund Melvin Pelzer. Zwischen Gerda und Exfreund Keno Rüst war es zu einem Treffen gekommen, obwohl sie noch mit Melvin zusammen war. Für RTL hat Keno, obwohl er gerade eine üble Bindhautentzündung hat und deshalb die Sonnenbrille nicht absetzen kann, ein exklusives Video-Statement aufgenommen, in dem er erklärt, wie dieses Treffen zustande kam.

"Ich ein paar schlechte Eigenschaften kennengelernt"

Kurz nachdem Gerda Keno im Finale von "Die Bachelorette" die letzte Rose gegeben hat, wurde aus ihnen ein Paar. Doch die Beziehung währte nicht lange. Sie trennte sich von Keno – nach ihrem gemeinsamen Urlaub. Und auch Keno wirkt rückwirkend unzufrieden mit der Beziehung. "Gerda und meine Trennung, das kam sehr schnell. Wir hatten unsere Differenzen. Ich habe sie bei der Bachelorette ganz anders kennengelernt. Sehr sehr positiv. Aber später habe ich ein paar schlechte Eigenschaften kennengelernt", so Keno. Das ist nun offenbar auch ihren Freundinnen so ergangen, glaubt er.

Gerda kündigte übrigens an, sich psychologische Hilfe zu holen.