10. April 2019 - 9:52 Uhr

Yeliz Koc hat ihre Sachen schon gepackt

"Es ist echt endgültig vorbei und ich bin auch gerade schon dabei meine Sachen zu packen." Nur wenige Stunden nachdem Johannes Haller die Trennung verkündet hat, meldete sich auch Yeliz Koc via Instagram zu Wort. In ihren Insta-Stories ließ die 25-Jährige ihren Gefühlen freien Lauf.

Yeliz Koc: "Ich habe sehr, sehr viel geweint"

"Ich leide total unter dieser ganzen Sache und ich weiß, es wird mich Wochen und Monate lang echt auffressen. Ich habe echt sehr, sehr viel geweint", so Yeliz Koc. Für Frühsommer hatten die beiden eigentlich noch einen gemeinsamen Bali-Urlaub geplant. Die Flüge sind sogar schon gebucht.

Doch nun sei Yeliz froh, dass es vorbei ist. "Ich habe auch so viel gelitten und so viel durchgemacht und das kann einfach so nicht weitergehen", erklärt die die hübsche Brünette. Sie suche bereits eine Wohnung in Hannover. "Ich weiß, es wird mich Wochen und Monate lang auffressen", gibt Yeliz zu. Dennoch will sie nach vorne schauen.

Schon seit Wochen kriselte es. Im Sommer 2018 lernten sich die beiden bei "Bachelor in Paradise" kennen und lieben. Es folgte die erste gemeinsame Wohnung. Doch der Alltag holte die beiden schnell ein und erste Krisengerüchte machten die Runde. Yeliz selbst hatte mit einem Statement Mitte März die Gerüchte befeuert, dass es bei dem Paar nicht mehr ganz so rund laufe. Sie müsse sich darüber klar werden, "ob ich das überhaupt will, ob er das denn überhaupt noch will", so Yeliz damals. Johannes verkündete das endgültige Liebes-Aus schließlich offiziell bei Instagram.

Johannes Haller und Yeliz Koc haben sich offiziell getrennt.
Johannes Haller und Yeliz Koc haben sich offiziell getrennt.
© Yeliz Koc / Instagram