"Mit 3 Stichen genäht"

"Bachelor in Paradise"-Star Samira Klampfl verrät intime Details zur Geburt

Serkan Yavuz und: Samira Klampfl freuen sich aufs neue Familienglück zu dritt.
Serkan Yavuz und Samira Klampfl
RTL

Das „ Bachelor in Paradise“-Baby ist da! Am 23. Mai haben Samira Klampfl (28) und Serkan Yavuz (28) ihre kleine Tochter Nova Skye Sya auf der Welt begrüßt. Jetzt gibt die frischgebackene Mama im Rahmen eines Q&A’s auf Instagram intime Details zur Geburt preis.

Samira: „Klar, untenrum fühlt es sich noch nicht geheilt an“

Neu-Mama Samira kann ihr Glück kaum fassen. Sie und Serkan schweben seit der Geburt ihrer Tochter auf Wolke sieben. „Mit deinen 4845g und 56cm hast du etwas in uns ausgelöst, das wir so noch nicht kennenlernen durften: BEDINGUNGSLOSE LIEBE", schreibt sie zu einem Foto von sich mit ihrem Baby.

Schon während der Schwangerschaft hat die Reality-TV-Darstellerin regelmäßig Updates mit ihren rund 248.000 Abonnenten geteilt. Kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes beantwortet sie nun die neugierigen Fragen ihrer Follower. „Klar, untenrum fühlt es sich noch nicht geheilt an“, gibt sie ehrlich zu. „Aber ist ja alles gerade mal eine Woche her. Da gebe ich meinem Körper natürlich die Zeit und mache mich nicht verrückt“, ordnet sie im Rahmen der Fragerunde ein. Doch von Tag zu Tag merke sie, dass es Stück für Stück wieder besser werde.

Samira Klampfl beantwortet die Fragen ihrer Fans.
Samira Klampfl beantwortet die Fragen ihrer Fans.
Instagram

User: "Hast du Geburtsverletzungen?"

Auf die Frage eines Users, ob Samira „Geburtsverletzungen“ erlitten habe, gibt die 28-Jährige ehrlich preis: „Minimal. Ich wurde innerlich mit 3 Stichen genäht.“ Die Ärzte seien sehr erstaunt darüber gewesen, dass sie nur diese „Mini-Verletzung“ davon getragen habe. Zwei Stunden habe es übrigens gedauert, vom Einsetzen der Wehen bis zur Geburt ihrer Tochter.

Ein anderer Fan erkundigt sich nach eventuellen Dehnungsstreifen am Bauch von Samira. Die antwortet mit einem Foto und schreibt dazu: „Dehnungsstreifen habe ich keine“. Nur eine Woche nach der Geburt würde sicherlich nicht jeder VIP eine Aufnahme seines Bauches auf Instagram veröffentlichen. Doch Samira ist „stolz auf ihren Körper, wie er das alles wegsteckt“.

Hurra, Samira: Ihr Baby ist da! Neupapa Serkan im Glück
00:31 min
Neupapa Serkan im Glück
Hurra, Samira: Ihr Baby ist da!

Samira gesteht Angst vor Wochenbettdepression

Nicht nur körperlich, sondern auch mental ginge es ihr „sehr gut.“ Samira gesteht: „Ich hatte Angst, ich würde eventuell mit der Wochenbettdepression kämpfen aber ist alles wundervoll.“ Und jetzt genießt sie mit ihrem Serkan und ihrer Nova erst einmal das gemeinsame Kennenlernen als Familie. (sfi)