RTL News>Bachelor In Paradise>

"Bachelor in Paradise"-Paar Evelyn und Domenico haben verrückte Zukunftspläne

"Bachelor in Paradise"-Paar Evelyn und Domenico haben verrückte Zukunftspläne

Liebe im Eiltempo

Evelyn Burdecki (29) und Domenico de Cicco (39) haben sich bei der Kuppelshow "Bachelor in Paradise" kennen und lieben gelernt – und bereits genaue Vorstellungen von ihrer gemeinsamen Zukunft, wie sie im Interview mit RTL verraten.

Erster Ausflug in der Öffentlichkeit

Acht Wochen sind die Dreharbeiten von "Bachelor in Paradise" her – so lange mussten Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco ihre Liebe geheim halten. "Endlich einfach frei sein – ohne uns zu verstecken", freut sich der Halb-Italiener bei seinem ersten öffentlichen Ausflug mit seiner Liebsten. Als Highlight hat er eine romantische Rikschafahrt zur Kölner Hohenzollernbrücke – auch bekannt als Liebesbrücke – geplant.

"Wir würden am liebsten in Las Vegas heiraten!"

Dort angekommen zückt Domenico plötzlich ein Liebesschloss mit den eingravierten Namen der beiden. Evelyn ist von so viel Romantik total geflasht und freut sich: "Wir haben ja jetzt so 'nen Bund geschlossen. Bisschen schon so wie die Vor-Ehe. Anstatt Ringe habe ich jetzt Schlüssel!" Interessante Ansicht! Doch wie steht's denn eigentlich um eine richtige Hochzeit? Auch dazu hat die quirlige Blondine natürlich die passende Antwort parat: "Ich hab ja schon gesagt: Wir würden am liebsten in Las Vegas heiraten!" Warum? Den schrägen Grund - und was Paul Janke (36) damit zu tun hat, erklären die beiden Turteltauben im Video.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Evelyn und Domenico waren vom ersten Tag an unzertrennlich

Von der ersten Folge "Bachelor in Paradise" waren Evelyn und Domenico ein Herz und eine Seele. Eine Rose jagte die nächste. Kleine Kabbeleien nicht ausgeschlossen - doch bis heute sind die beiden ein Herz und eine Seele.