„Wenn du nicht wärst, wär ich schon längst weg“

Marco zeigt Christina sein wahres Ich

10. Dezember 2019 - 22:17 Uhr

Marco: „Ich habe nie geweint, die letzten 10 Jahre“

Marco Cerullo (30) ist eigentlich immer gut drauf, hat das Herz am rechten Fleck und vor allem immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Doch an diesem Morgen ist er sehr nachdenklich und still: "Ich bin immer happy, zeige nie, dass ich Probleme habe." Christina Grass (31), seine Auserwählte, fragt ihn liebevoll, was los ist. "Es ist alles kräfteraubend", erklärt er ihr und spricht zum ersten Mal darüber, dass er die letzten 10 bis 15 Jahre nicht geweint hat. Das liegt zum Teil an seiner Erziehung, gesteht er. Den emotionalen Moment zwischen Christina und Marco, inklusive ihrer Reaktion, zeigen wir im Video.

Marcos letzte „Nacht der Rosen“ war für ihn ein Highlight

Marcos trauriger Moment kommt unerwartet, denn eigentlich hätte er allen Grund zu feiern. In der siebten "Nacht der Rosen" hat Christina ihn geküsst. Endlich: Denn bei einem Boots-Date beugte er sich vielversprechend über Christina, wollte sie küssen – doch die blockte völlig entrüstet ab. Spätestens nach dem ersten Kuss weiß Marco aber, dass sie für ihn da ist.

„Bachelor in Paradise“ online gucken bei TVNOW

Bei TVNOW gibt es die komplette achte Folge von "Bachelor in Paradise" zum Abruf

Hier gibt es alle Infos zu "Bachelor in Paradise".