„Es sind ja mehr Mädels“

Sören Altmann glaubt, dass er bei "Bachelor in Paradise" gute Chancen hat

11. August 2019 - 17:47 Uhr

"Bachelor in Paradise" heißt für Sören Altmann: „Mehr Auswahl, mehr Spaß“

Bei "Die Bachelorette 2018" hat DJ Sören Altmann (34) leider die falsche Musik gespielt. In der dritten Woche schickt Bachelorette Nadine Klein den Spaßvogel nach Hause.​ Aus der Traum von großen Liebe. Immerhin: "Für zwei Rosen hat's gereicht", meint Sören selbstbewusst. Trotzdem hofft er, dass dieses Mal alles anders wird und die Chancen stehen gut – zumindest in Sörens Augen. "Es sind ja mehr Mädels. Mehr Auswahl, mehr Spaß." Ob er sich eine Taktik zurechtgelegt hat, verrät er im Video.

Sören Altmann im Steckbrief

Sören Altmann ist bei "Bachelor in Paradise" 2019 dabei.
Sören Altmann ist bei "Bachelor in Paradise" 2019 dabei.
© TVNOW

Wohnort: Hamburg
Alter:​ 34
Beruf:​ DJ
Bekannt aus:
Bachelorette-Staffel 2018 mit Nadine Klein

Sörens "Mäuschen"-Jagd – reloaded

Als DJ ist Sören natürlich ein sehr kreativer Kosenamen-Finder. Für Bachelorette Nadine Klein war es "Mäuschen". Doch Nadine schien davon nicht so begeistert. Einer der Gründe, warum Sören gehen musste? "Hätte sie es verstanden, hätte ich das Ding natürlich auch gerockt", meint der Norddeutsche. Im Video spricht Sören über sein Aus bei der Bachelorette. Bestimmt kommt der Kosename unter Palmen im Paradies besser an. Die "Mäuschen"-Jagd kann also weitergehen.

„Die Bachelorette“ bei TVNOW - um warm zu werden

Wer bis Herbst nicht mehr warten kann, kann bei TVNOW alle Folgen von "Die Bachelorette 2019" nachträglich und als Premium-User die neue Folge schon samstags abrufen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Die Bachelorette 2019" auch im RTL-Livestream bei TVNOW zu sehen.