Mi | 20:15

Bachelor in Paradise 2018: Paul Janke flirtet los und sorgt damit für ersten Zoff

Lässt Paul Janke im Paradies nichts anbrennen?
Lässt Paul Janke im Paradies nichts anbrennen? Auf Flirtkurs mit Pam 02:36

Der "Ur-Bachelor" zieht ins Paradies

Frischfleisch im Paradies: "Ur-Bachelor" Paul Janke zieht ins Resort ein und sorgt damit für ordentlich Aufruhr. Denn er kommt nicht alleine. Mit im Gepäck hat er eine Date-Card für sich und eine Single-Lady. Paul entscheidet sich für Pam. Und das schmeckt einem Paradies-Bewohner absolut gar nicht.

Konkurrenz für die Männer

Kaum im Paradies angekommen, ist Paul auch schon ordentlich auf Flirtkurs.
Kaum im Paradies angekommen, ist Paul auch schon ordentlich auf Flirtkurs mit Pam. © RTL

Da staunen die Ladys nicht schlecht, denn mit Paul Janke betritt der "Ur-Bachelor" aller Staffeln paradiesischen Boden. Was die Single-Ladys in Ekstase versetzt, sorgt bei den Männern eher für wenig Begeisterung. Ex-Bachelor Oliver Sanne witzelt sogar: "Es gab heute Zuwachs in unserer Villa. Es kam eine attraktive Lady mit langen blonden Haaren rein, das ist ja genau mein Beuteschema."

Kaum angekommen, darf Paul dann auch schon eine Frau zum Date ausführen. Seine Wahl fällt auf Pamela Gil Mata. Zögernd nimmt sie seine Einladung an. Hat sie etwa ein schlechtes Gewissen wegen Philipp Stehler?

Philipp über Paul: "Der lässt nichts anbrennen"

Philipp weiß, dass Paul definitiv nichts anbrennen lässt.
Philipp weiß, dass Paul definitiv nichts anbrennen lässt. © RTL

Zwischen Pam und Philipp hat es nämlich schon in Rosen-Woche eins ordentlich geknistert. Philipp kann seine Eifersucht nicht leugnen: "Der hat schon 1000 Dates vor der Kamera gehabt, der lässt nichts anbrennen." Und Philipp soll Recht behalten. Denn Paul ist beim gemeinsamen Date mit Pam ordentlich auf Flirtkurs.

Doch wie geht es mit den beiden weiter? Endet ihr Date vielleicht mit einer wilden Knutscherei im Pool? Oder sucht sich Philipp eine andere Dame?