Bachelor-Kandidatin kam ins Grübeln

Wioletas Zweifel am Einzeldate waren unbegründet

20. Februar 2020 - 15:45 Uhr

Bachelor 2020: Wioleta war am Boden zerstört

Endlich war es wieder soweit: Wioleta Psiuk (28) ist erneut in den Genuss eines Einzeldates gekommen. Statt Schoko-Bad stand für das Model und den Bachelor diesmal ein Bummel durch die Stadt auf dem Plan. Bei ihrer Rückkehr in die Ladys-Villa ist sich die 28-Jährige aber plötzlich nicht mehr sicher, ob sie sich bei Sebastian Preuss (29) von ihrer besten Seite gezeigt hat. Wie die anderen Kandidatinnen darauf reagieren, ist im Video zu sehen.

„Das ist halt richtig scheiße!“

Völlig niedergeschlagen sitzt das Model am Tisch, als sie den anderen Mädels von ihrem Date mit Sebastian berichtet. "Ich war heute echt nicht so ganz ich selbst", gesteht sich Wioleta ein. Sie erklärt: "Ich weiß halt nicht, ob das so süß ist, wenn man die ganze Zeit sagt: 'Ich bin völlig überfordert!'" Schließlich kommt sie zu einem frustrierenden Fazit: "Ich habe halt 10 Tage gewartet auf dieses Date und habe das Gefühl, ich habe es vermasselt. Das ist halt richtig scheiße!"

Aber kein Grund zur Sorge! Wio ist in der "Nacht der Rosen" nicht leer ausgegangen und wird somit auch nächste Woche wieder die Chance haben, Sebastian von sich zu überzeugen.

„Der Bachelor“ schon jetzt bei TVNOW sehen

Ihr wollt sehen, wie es weitergeht? Dann schaut schon jetzt die neue Folge von "Der Bachelor" bei TVNOW – wie immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung. RTL zeigt die Jubiläumsstaffel wie gewohnt jeden Mittwoch um 20:15 Uhr.