Auch der Ex-Bachelor musste sich mit Fake-Accounts rumschlagen

Oliver Sanne verteidigt Bachelor Sebastian Preuss

23. Januar 2020 - 21:30 Uhr

Jetzt spricht der Ex-Bachelor

Sebastian Preuss (29) ist bei "Der Bachelor" aktuell auf der Suche nach der großen Liebe. Doch das nutzen einige schamlos aus – und nehmen seine Identität in den sozialen Medien an. Ex-Bachelor Oliver Sanne (33) kennt das Problem und spricht im Interview mit RTL über seine Erfahrung, wie im Video zu sehen ist.

Rückendeckung seines Bachelor-Vorgängers

Dem aktuellen Rosenkavalier wird vorgeworfen, eine Frau bei Facebook angeschrieben und nach unverbindlichem Sex gefragt zu haben. Alles Schwachsinn – so Sebastian Preuss. Rückendeckung kriegt er in diesem Fall von einem seiner Vorgänger: Oliver Sanne. "Kam auf jeden Fall schon häufiger vor in der Vergangenheit – gerade zu meinem Bachelor-Start, dass Betrüger, fremde Personen im Prinzip mein Profil geklaut haben. Sowohl auf Social Media-Seiten wie Facebook, Instagram als auch bei so Dating-Börsen – Lavoo und Tinder und wie sie alle heißen", so der einstige Mr. Germany.

Oliver Sanne ist mittlerweile happy mit Jill

Der 33-Jährige suchte 2015 bei "Der Bachelor" seine Traumfrau und fand sie schließlich im Finale in Liz Kaeber. Doch die Liebe hielt nicht lange: Bereits in der Sendung "Nach der letzten Rose" gaben sie bekannt, dass ihre Gefühle für eine Beziehung nicht ausreichen. Mittlerweile ist der Fitnesscoach mit Jill Rocken glücklich liiert und es ist sogar schon die Rede von Hochzeit.

„Der Bachelor“ bei TVNOW

Ihr wollt wissen wie sich Sebastian Preuss als Rosenkavalier beim Bachelor schlägt? Dann schaut jetzt schon die 4. Folge der Kuppelshow bei TVNOW – wie immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung. RTL zeigt die Jubiläumsstaffel jeden Mittwoch um 20:15 Uhr.