Bachelor-Kandidatin zu Gast im offiziellen Bachelor-Podcast

Jenny Jasmin offenbart: Keine Emotionen beim Kuss mit Sebastian

Jenny Jasmin und Sebastian Preuss hatten beide keine Emotionen bei ihrem Kuss
© TVNOW

14. Februar 2020 - 11:41 Uhr

Bachelor 2020: Nach Rauswurf spricht Jenny Jasmin

Sie hat Sebastian Preuss (29) als allererste von den ganzen Ladys geküsst. Doch anschließend wurde es ruhig um den Bachelor und Jenny Jasmin. Bei der 6. "Nacht der Rosen" gestand der Profikickboxer dann auch noch, dass er keine Gefühle beim Kuss mit der 25-Jährigen verspürte. Nun spricht Jenny Jasmin erstmals über ihre Emotionen beim Kuss.

„Ich wollte ihn von Herzen kennenlernen“

Als Sebastian Preuss der Zollbeamtin offenbarte, dass er den Kuss zwischen den beiden fehl am Platz und unemotional fand, brach Jenny Jasmin in Tränen aus. Mittlerweile hat sie sich wieder gefangen und gibt im offiziellen Bachelor-Podcast mit Inken Wriedt und Steffi Brungs zu: "Normalerweise, wenn man einen Menschen küsst, sollte es direkt funken – oder irgendwas in einem auslösen. Und das hat es bei mir bei diesem Kuss nicht getan."

In Folge 3 fiel der erste Kuss beim Bachelor - mit Jenny Jasmin
In Folge 3 fiel der erste Kuss beim Bachelor - mit Jenny Jasmin
© TVNOW

Trotzdem ließ Jenny Jasmin einige Wochen verstreichen und buhlte weiter um die Gunst von Sebastian Preuss. Warum? "Der Grund, warum ich trotzdem noch dageblieben bin, ist: Jeder Mensch verdient eine zweite Chance. Ich wollte ihn von Herzen kennenlernen und wollte deshalb nicht nach einem Kuss, wo keine Emotionen waren und der halt einfach nicht reingepasst hat, gehen."

Der offizielle Bachelor-Podcast mit Jenny Jasmin

Im Podcast verrät Jenny Jasmin außerdem, wie verrückt sie an dem Tag des "Wiederholungs-Dates" geworden sind, warum Anna – die nach dem kuriosen Date ihre Koffer packen musste – mit der Situation völlig überfordert war und ob sie irgendetwas an ihrer Bachelor-Teilnahme bereut. Hört mal rein: