Drohende Erstickungsgefahr

Babyschlafsäcke von Hema zurückgerufen

Babyschlafsack Hema
© Hema

03. Juli 2020 - 23:20 Uhr

Haben Sie so einen Babyschlafsack gekauft?

Die niederländische Kette Hema ruft Babyschlafsäcke der Bezeichnung "Vier-Jahreszeiten-Babyschlafsack (2 in 1)" zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich der Schieber von einem der Reißverschlüsse des Babyschlafsacks aufgrund eines Produktionsfehlers lösen. Dies könne zur Erstickung führen.

Dem Einzelhandelsunternehmen geht es speziell um die Artikelnummern 33.39.5511 (Größe 68/80) und 33.39.5512 Größe (86/104). Sollten Sie im Besitz eines solchen Schlafsacks sein, können Sie ihn in die Filiale zurückbringen. Dort bekommen Sie auch ohne Kassenbon den Kaufpreis zurück erstattet.