Gesundheitsgefahr durch Bakterien

Babylotion bei Kaufland zurückgerufen

Wegen gesundheitsgefährdender Keime wurde diese Babylotion bei Kaufland zurückgerufen.
© ZS Cosmetics GmbH

22. Januar 2021 - 7:23 Uhr

Bakterien können Lungenerkrankungen hervorrufen

Die ZS Cosmetics GmbH hat ihre bei der Supermarktkette Kaufland verkaufte "Bevola Baby Pflege-Lotion" zurückgerufen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Routinekontrollen Bakterien der Art Burkholderia cenocepacia nachgewiesen. Der Keim kann insbesondere bei immungeschwächten Personen oder Personen mit chronischen Lungenerkrankungen zu Infektionen führen.

Dieses Produkt ist betroffen

Konkret handelt es sich bei dem Rückruf um:

  • Bevola Baby Pflege-Lotion 250ml
  • GTIN: 4 337185 856068
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 17.11.2022
  • Losnummer 0000011

Laut ZS Cosmetics sind andere Chargen nicht von dem Rückruf betroffen.

Babylotion gekauft? Das sollten Verbraucher tun

Kaufland hat das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Kunden, die die betroffene Babylotion gekauft haben, können diese in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Was sind Keime der Art Burkholderia cenocepatia?

Keime der Art Burkholderia cenocepatia gehören zum so genannten Burkholderia-cepacia-Komplex, der verschiedene Spezies umfasst. Bakterien des Burkholderia-cepacia-Komplex sind gegen viele geläufige Antibiotika resistent.

Für gesunde Menschen stellen die Keime keine Gefahr dar. Bei Patienten mit geschwächter Abwehr oder schweren Atemwegserkrankungen wie etwa Mukoviszidose können sie jedoch Harnwegsinfekte, Septikämien, entzündliche Gelenkerkrankungen oder Lungenentzündungen hervorrufen und dadurch lebensbedrohlich sein.