Babyboom hält an: Offenbach feiert größten Kinderreichtum

© dpa, Uli Deck, ude ink bra dna

1. August 2018 - 9:26 Uhr

Der hessische Nabel Deutschlands

Kinder sind unsere Zukunft. Welche Region Deutschlands hat da die besten Aussichten? Offenbach ist die Antwort der Statistikämter des Bundes und der Länder laut eines Berichts der "Bild"-Zeitung. Im Jahr 2015 wurden in der hessischen Stadt insgesamt 1.475 Kinder geboren. Damit kamen 11,92 Geburten auf 1.000 Einwohner.

Kulmbach kann kaum Kinder

Auch sehr kinderreich lagen Leipzig (11,77 Geburten auf 1.000 Einwohner) und München (11,73) auf den weiteren Podiumsplätzen. Generell darf sich Deutschland übrigens auch im ersten Halbjahr dieses Jahres über einen anhaltenden Babyboom freuen.

Die wenigsten Kinder kamen dem Bericht zufolge 2015 im bayerischen Kulmbach zur Welt. Dort gab es 6,35 Geburten auf 1.000 Einwohner. Auf den vorletzten Plätzen liegen der Landkreis St. Wendel im Saarland (6,48) und der niedersächsische Kreis Lüchow-Dannenberg (6,5).