Baby von Herzogin Meghan & Prinz Harry: Lady Dianas Butler Paul Burrell äußert Namenswunsch

Lady Dianas Ex-Butler möchte, dass die Tochter von Harry und Meghan "Diana" heißt.
Prinz Harry & Herzogin Meghan bereise zurzeit Australien.
imago stock&people, imago/i Images, i-Images / Pool

"Seid mutig und nennt Euer Baby, wenn es ein Mädchen wird, Diana!"

Paul Burrell (60), der ehemalige Butler der verstorbenen Lady Diana, richtet bei Twitter einen emotionalen Appell an die werdenden Eltern Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37).

Paul Burrell ist sich sicher, dass Lady Diana stolz wäre

Lady Diana mit ihren Söhnen Harry und William im Sommer 1995.
Lady Diana mit ihren Söhnen Harry und William (1995).
Getty Images

"Liebe Meghan und lieber Harry, herzliche Glückwünsche für eure wundervollen Neuigkeiten! Australien hat euch ins Herz geschlossen und aus nächster Nähe erlebt, was für inspirierende Menschen ihr seid", schreibt Lady Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell bei Twitter. Sein Tweet richtet sich direkt an Prinz Harry und Herzogin Meghan, die zurzeit auf einer offiziellen Reise durch Australien unterwegs sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Seid mutig und nennt Euer Baby, wenn es ein Mädchen wird, Diana", appelliert Paul Burrell an Prinz Harry und Herzogin Meghan. "Es würde deine Mutter so stolz machen", richtet sich der Ex-Butler, der bis zu ihrem Tod 1997 an Lady Dianas Seite war, direkt an deren jüngeren Sohn, Prinz Harry,

Gerade erst lästerte Paul Burrell noch über Herzogin Meghan

Ob Prinz Harry und Herzogin Meghan allerdings auf Paul Burrells Meinung Wert legen, ist äußerst fraglich. Zuletzt machte dieser nämlich vor allem Schlagzeilen, weil er Intimes aus Prinzessin Dianas Leben ausplauderte - und über Herzogin Meghan lästerte.