Baby an Bord: Schwangere hat eine Sturzgeburt im Bus

23. November 2016 - 15:43 Uhr

Pendler eilen zur Hilfe

Es ist der Albtraum einer jeden Schwangeren. In einem Bus in der chinesischen Provinz Guangxi hören die Pendler einen Schrei, der durch Mark und Bein geht. Eine hochschwangere Frau steht kurz vor einer Sturzgeburt. Und plötzlich geht alles ganz schnell. Eine Pendlerin eilt ihr zu Hilfe, während der Busfahrer zum nächsten Krankenhaus rast – offenbar nicht schnell genug.

Denn die Gebärende bringt kurze Zeit später noch in dem Bus einen kleinen, gesunden Jungen zur Welt. Im letzten Moment eilen Rettungskräfte zur Hilfe. Und alles wird von der Überwachungskamera gefilmt. Das Mutter-Sohn-Duo wurde zwar zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, beide haben die turbulente Geburt aber prima überstanden und sind wohlauf. Die Aufnahmen sehen Sie im Video!