Simone appelliert an Jennys Gefühle

Verzeiht Jenny ihrer Mutter doch noch?

27. Februar 2019 - 7:00 Uhr

AWZ-Folge 3134 vom 27.02.19

Simone wollte mit aller Macht in die Geschäftsführung des Zentrums zurück. Fast zu spät erkennt sie, dass sie durch ihren Egoismus die Familie kaputtmacht. Sie rudert zurück, zieht sich aus den Geschäften zurück und bittet Jenny um Verzeihung. Die traut ihrer Mutter jedoch mittlerweile nicht mehr und weist deren Entschuldigung zurück. Aber Simone gibt den Kampf um ihre Tochter nicht auf.

Jenny wirft ihrer Mutter Egoismus vor

Jenny ärgert sich über Simone. Die bekommt ein Telefongespräch von Jenny mit und sofort fühlt sich Jenny von ihr belauscht. Sie fragt ihre Mutter genervt, ob sie wieder etwas aufschnappen will, mit dem sie sie erpressen kann. Simone drückt ihr Bedauern darüber, dass sie ihrer Tochter schaden wollte, aus. Aber Jenny blockt ab: "Spar dir das! Wenn's um deine Interessen geht, dann waren wir dir schon immer egal." Als Simone widersprechen will, legt Jenny noch einen oben drauf: "Weißt du, was ich mir geschworen habe, als Annabelle auf die Welt gekommen ist? Dass ich niemals so eine Mutter werde wie du!"

Simone gibt ihre Fehler zu

AWZ: Jenny schaut ihre Mutter Simone an.
Kommt Simones Reue bei Jenny an?

Harte Worte, die sich Simone von ihrer Tochter anhören muss. Aber selbst die halten Simone nicht davon ab, Jenny ein weiteres Mal um Verzeihung zu bitten. Sie lässt vor Jenny ihre eiserne Maske fallen und zeigt sich zum ersten Mal emotional und verletzlich. Und sie gibt ihre Fehler zu, die sie in Jennys Kindheit als Mutter gemacht hat. Erreicht sie damit das Herz ihrer Tochter?

Die ganze AWZ-Folge vom 27. Februar 2019 ist schon vor Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.