Sie soll Jenny Mut machen

Vanessa holt Jennys Tochter Annabelle nach Essen

21. Februar 2020 - 10:14 Uhr

AWZ-Folge 3377 vom 18.02.20

Trotz ihrer gut überstandenen Operation ist Jenny frustriert. Der Heilungsprozess verläuft langsam, sie macht kaum Fortschritte. Die Ärzte sagen ihr, dass sie Geduld haben soll, aber Geduld ist nicht Jennys Stärke.

Vanessa will der verzweifelten Jenny helfen

AWZ: Annabelle schaut Simone an.
Simone ist froh, als Jennys Tochter Annabelle nach Essen kommt.

Jenny beginnt mit ihrer Physiotherapie, aber die bringt keine schnellen Erfolge und Jenny lässt ihren Frust an dem Therapeuten aus. Vanessa bekommt das mit und versucht sie zu beruhigen – ohne Erfolg: Jenny wirft sie raus.

Trotz Jennys Abfuhr macht sich Vanessa Sorgen um ihre Schwester. "Ich glaube, sie braucht jemanden, der sie da rausholt", sagt sie zu Simone. Aber sie weiß auch, dass Jenny sich nicht von ihr helfen lassen wird. "Wir können nichts tun, sie hasst uns alle."

Da fällt Vanessa und Simone jemand ein, der Jenny vielleicht helfen könnte - ihre Tochter Annabelle. Vanessa beschließt, das Mädchen nach Essen zu holen, wie das Video oben zeigt.

„Alles was zählt“ bei TVNOW

Die ganze AWZ-Folge vom 18. Februar 2020 steht jetzt kostenlos bei TVNOW bereit.