Seit 2012 ein Serien-Paar

AWZ-Trennung: Birte Glang über das Liebes-Aus von Lena und Marian

20. Februar 2020 - 11:11 Uhr

Die Liebe zwischen Marian und Lena ist erloschen

Seit 2012 sind Lena (gespielt von Birte Glang) und Marian (gespielt von Sam Eisenstein) ein Herz und eine Seele: Zuerst waren die beiden nur zum Schein verheiratet, bis daraus die große Liebe entstand. Blöd nur, wenn man sich irgendwann in unterschiedliche Richtungen entwickelt und die Gefühle auf der Strecke bleiben. So wie jetzt bei Lena und Marian, deren Ehe nur noch auf dem Papier existiert. Es kommt zur Trennung der beiden. Das komplette Interview von Schauspielerin Birte Glang zur Trennung vom Ehepaar Öztürk gibt es im Video zu sehen.

Birte: „Da war ich schon traurig!“

Während Marian glücklich und zufrieden mit seinem Leben als Kneipenwirt ist, entdeckt Lena die Karriere-Frau in sich. Sie beginnt eine Affäre mit Niclas Nadolny (Ron Holzschuh): Der Anfang vom Ende für ihre Beziehung. Schließlich spürt Lena keine Verbindung mehr zu Marian und will einen Schlussstrich ziehen, sie trennt sich von ihm. Die erloschene Liebe ihrer Serienfigur ist auch für Birte eine traurige Angelegenheit: "Ich fand es total komisch und die beiden waren ja auch schon ewig zusammen. Ich war dann schon traurig."

Auf welche Paar-Szenen Birte sehr gerne zurückblickt und was sie an ihrem Spielpartner Sam Eisenstein bewundert, verrät uns die Schauspielerin im Video.

AWZ immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW sehen!

Wie es mit Lena und Marian bei "Alles was zählt" weitergeht, gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.