Mo | 19:05

AWZ: Thomas droht, seinen Sohn ein zweites Mal zu verlieren

Leo kehrt nach Hause zurück

Thomas kann sein Glück kaum fassen, als sein für tot erklärter Sohn plötzlich vor ihm steht. Er ist unendlich dankbar, dass Leo nichts zugestoßen ist und er heil zu ihm zurückgekehrt ist. Doch er droht, seinen Sohn sofort wieder zu verlieren.

Leo erzählt Thomas, wo er gesteckt hat

"Du lebst!" –Thomas schließt seinen tot geglaubten Sohn in die Arme, so als wolle er ihn nie wieder loslassen. Leo steht noch völlig neben sich. "Ich bin so froh, wieder hier zu sein", sagt er mit tränenerstickter Stimme. Thomas bemerkt, dass Leo Fieber hat und dass er sich am Fuß verletzt hat. Er versorgt seinen Sohn fürs Erste.

Thomas lässt Pizza kommen, damit sein völlig entkräfteter Sohn etwas in den Magen bekommt. Während des Essens erzählt Leo, was geschehen ist, nachdem er von der Brücke gesprungen ist. Er habe sich nach dem Sprung aus dem Wasser retten können und sich in einem Schrebergarten versteckt. Thomas will wissen, warum Leo sich nicht bei ihm gemeldet hat. Leo erklärt, dass sein Handy kaputt war und er sich nicht aus seinem Versteck getraut hat, weil die Polizei ihn sonst gefunden hätte. 

Thomas will, dass Leo sich der Polizei stellt

AWZ: Thomas will Leo davon abhalten davonzulaufen.
Als Thomas mit Leo zur Polizei gehen will, will dieser erneut fliehen. Kann Thomas ihn aufhalten?

Thomas teilt Leo mit, dass die Polizei ihn für tot erklärt hat. Er will nun mit ihm zur Polizeiwache gehen, um die Sache richtigzustellen. Er hat allerdings nicht mit der Gegenwehr seines Sohnes gerechnet: "Du willst zur Polizei? Dad, ich gehe nicht zu den Bullen!"

Um zu verhindern, dass sein Vater seinen Plan in die Tat umsetzt, beginnt Leo, seine Sachen zusammenzupacken, um erneut abzuhauen. Er will auf keinen Fall ins Gefängnis. Thomas versucht, ihn aufzuhalten. Er verspricht, ihm den besten Anwalt der Stadt zu besorgen, doch das überzeugt Leo nicht. Niemand wird ihm glauben, dass er nichts von den Drogen in seinem Wagen gewusst hatte. Er sieht keinen anderen Weg, als wieder zu fliehen. Verliert Thomas seinen Sohn ein zweites Mal?

Alles zu Alles was zählt

AWZ-Folge vom 20.10.2017

Michelle ist wegen Marie sauer auf Ronny

"Alles was zählt" bei RTL

"Alles was zählt" ist eine deutsche Daily-Drama-Serie, die seit 2006 bei RTL ausgestrahlt wird. Dreh- und Angelpunkt bei AWZ ist das Essener Sportzentrum "Steinkamp & Sport Wellness", das von Simone und Richard Steinkamp (gespielt von Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich) geführt wird.

Die Steinkamps haben zwei erwachsene Töchter, Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) und Vanessa (Julia Augustin), die des Öfteren mit Machtkämpfen in der Firma und der Familie zu kämpfen haben. Erzrivalin von Jenny Steinkamp ist die Eiskunstlauf-Trainerin Diana Sommer (Tanja Szewczenko). Diese trainiert Eiskunstläuferin Marie Schmidt (Cheyenne Pahde) und begleitet sie auf deren harten Weg an die Spitze der deutschen Eiskunstlauf-Talente.

Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) hat sich bei AWZ mit seinem eigenen Fitness-Unternehmen namens "Pumpwerk" selbstständig gemacht. Er ist der Sohn von Marian Öztürk* (Sam Eisenstein), einem echten Familienmenschen, der die Imbissbude "Pommes Schranke" betreibt. Marians Ehefrau Lena Öztürk (Juliette Greco) arbeitet als Personal Trainern bei "Steinkamp Sport & Wellness". Anlaufstelle und Treffpunkt für zahlreiche "Alles was zählt"-Charaktere ist die Kneipe "No. 7", die von Carmen Bauer (Heike Warmuth) geführt wird.

"Alles was zählt" wird von der Produktionsfirma UFA Serial Drama in Köln-Ossendorf produziert und immer montags bis freitags ab 19:05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Bei TV NOW gibt es ganze AWZ-Folgen nachträglich und im RTL-Live-Stream zu sehen.