Der offizielle Podcast

AWZ-Star Tijan Njie: Dreh-Pause für „Let's Dance“?

Tijan Njie spricht im offiziellen „Let's Dance“-Podcast über seine Rolle bei AWZ.
© Julia Feldhagen Fotografie

11. Februar 2020 - 21:43 Uhr

Ab dem 21. Februar 2020 heißt es für Tijan „Let's Dance“

Vom Steinkamp-Zentrum geht's ins "Let's Dance"-Studio: AWZ-Star Tijan Njie (28) stellt sich einer neuen Herausforderung und wagt sich aufs Tanzparkett. Dabei dürfte die Veränderung für den 28-Jährigen eigentlich gar nicht so groß sein, schließlich spielt er in der täglichen Serie einen Freestyle-Eiskunstläufer. Im offiziellen "Let's Dance"-Podcast verrät Tijan, wie er Drehalltag und Tanzbein-Schwingen unter einen Hut bekommen möchte.

Studio-Hopping in Köln-Ossendorf: Von AWZ zu „Let's Dance“ ?

Sowohl "Alles was zählt" als auch "Let's Dance" werden in den MMC-Studios in Köln Ossendorf produziert. Wird Tijan jetzt zukünftig also von Studio A nach B springen? Genau das möchte er nicht: "Ich bin ein großer Fan davon, Dinge ganz bewusst zu tun. Und in dieser Zeit wird mein Fokus dann auf 'Let's Dance' liegen. Ab dem 1. März bin ich dann bei AWZ erst einmal raus."

Und wie geht es in der Zeit mit seiner Serien-Figur Moritz Brunner weiter? "Das darf ich jetzt noch nicht verraten. Der Mo steckt halt voller Überraschungen", lacht Tijan.

„Alles was zählt" bei TVNOW

Tijan Njie als Moritz Brunner gibt es schon bis zu sieben Tage vorab bei TVNOW zu sehen. 

Neue Folgen auf AUDIO NOW - jetzt abonnieren und keine mehr verpassen

Abonnieren Sie den Podcast, um keine Folge mehr zu verpassen! Den "Let's Dance Podcast" mit Bella Lesnik und Martin Tietjen können Sie jederzeit kostenlos bei AUDIO NOW hören.

AUDIO NOW ist die neue zentrale Audio-Plattform für Deutschland und vereint neben dem Sommerhaus- viele weitere Audio-Serien und exklusive Podcasts. Hier können Sie sich die App kostenlos herunterladen und das umfangreiche Angebot entdecken. Die AUDIO NOW-App gibts es im App Store und im Play-Store.

Die letzte „Let’s Dance“-Staffel bei TVNOW anschauen

Wer es nicht mehr aushalten kann und sich schonmal eingrooven will, kann bei TNOW die komplette letzte Staffel anschauen.