Mi | 19:05

AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich in der "Croupier-Challenge"

AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich ist gelernter Croupier

Silvan-Pierre Leirich einmal nicht am Schreibtisch von "Steinkamp Sport & Wellness", sondern hinter einem Spieltisch? Ein ungewöhnlicher Anblick. Bevor sich der "Alles was zählt"-Star der Schauspielerei verschrieben hat, hatte er einen ganz anderen Berufswunsch: Er wollte Croupier werden. Für das RTL-Mittagsmagazin "Punkt 12" kehrt Silvan-Pierre Leirich noch einmal zu seinen beruflichen Wurzeln zurück. 

Wie schlägt sich AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich heute in seinem alten Job?

AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich als Croupier
Das Croupier-Outfit steht AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich mindestens genauso gut wie der Anzug von Richard Steinkamp. © Tanja Bülter

AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich machte mit 18 Jahren eine zweimonatige Schnellausbildung zum Croupier. Wie kam es zu der ungewöhnlichen Ausbildung? "Die Atmosphäre in einem Casino hat mich als junger Mann immer sehr fasziniert. Als ich dann eine Anzeige in der Zeitung las, habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und mich beworben, und die haben mich auch gleich zur Ausbildung genommen." Gearbeitet hat Silvan-Pierre Leirich in dem Beruf aber nie, da er direkt nach der Ausbildung mit der Schauspielerei begonnen hat. 

Für "Punkt 12" testet Silvan-Pierre Leirich, wie viel von seinem vor 38 Jahren erworbenen Wissen noch da ist. In drei Challenges muss er zeigen, was er in Sachen "Cutten" (das Aufstellen der Spieljetons in gleicher Menge auf dem Tisch), Roulette-Spiel und Black Jack noch drauf hat. In der Zwischenzeit hat sich im Spielcasino-Betrieb einiges verändert. Saßen früher zum Beispiel mehrere Croupiers an einem Roulette-Tisch, ist es heute quasi eine "One-Man-Show". 

Silvan-Pierre Leirich hat am Spieltisch wieder Blut geleckt

Auch wenn ihm die Jetons heute vielleicht nicht mehr ganz so leicht von der Hand gehen wie früher, hat AWZ-Star Silvan-Pierre Leirich wieder Blut geleckt. "Ich könnte mir schon vorstellen, das nochmal zu machen, auch wenn meine Ausbildung schon fast 40 Jahre zurückliegt." Den Spieltisch kennt der Schauspieler aber auch von der anderen Seite und gibt eine lustige Anekdote aus seiner Vergangenheit zum Besten: "Vor 15 Jahren habe ich sternhagelvoll in Las Vegas Black Jack gespielt, gewonnen, und am nächsten Tag alles wieder verspielt." Gut, dass Silvan bei AWZ jetzt nur noch das Geld des reichen Richard Steinkamp auf den Kopf haut …

Alles zu Alles was zählt

Was hat Damian vor?

AWZ-Folge vom 21.11.2018

Was hat Damian vor?