AWZ-Spoiler

Setzt Jenny ihrem Leben ein Ende?

22. Februar 2020 - 11:31 Uhr

Jenny sieht keinen Sinn mehr in ihrem Leben

Von der ehrgeizigen Karriere-Frau Jennifer Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) ist nichts mehr übrig. Nach der Trennung von Ehemann Deniz (Igor Dolgatschew) und ihrem Rauswurf aus dem Steinkamp-Zentrum ist Jenny am Boden zerstört. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, erleidet sie einen heftigen Treppensturz und liegt halbseitig gelähmt im Krankenhaus. Als dann auch noch Tochter Annabelle nichts mehr von ihr wissen möchte, hat Jenny jeglichen Lebenswillen verloren. Mit aller Kraft kämpft sie sich aus dem Krankenbett, zieht sich über den Boden und öffnet das Fenster.

Setzt Jenny ihrem Leben wirklich ein Ende? Wie es bei AWZ weitergeht, zeigen wir im Video.

Jenny hat alles verloren

Jenny sitzt am geöffneten Krankenhaus-Fenster.
Jenny ist tief verzweifelt und möchte ihrem Leben ein Ende setzen.

Hinter Jenny liegt eine sehr harte Zeit: Erst geht ihre Ehe mit Deniz in die Brüche und dann turtelt er kurze Zeit später auch noch vor ihren Augen mit Marie. Das versetzt Jenny nicht nur einen Stich ins Herz, sondern schürt echten Hass auf Marie. So stark, dass bei Jenny die Sicherungen durchbrennen und sie eine Silvester-Rakete auf Marie schießt.

Die Folge: Richard und Simone bleibt nichts anderes übrig, als ihre Tochter aus der Geschäftsleitung zu werfen. Für Jenny der absolute Bruch – sie möchte mit ihrer Familie nichts mehr zu tun haben und eilt schon mit gepackten Koffern aus der Steinkamp-Villa, als sie schwer stürzt und halbseitig gelähmt im Krankenhaus landet.

Im Krankenbett liegend trägt sie Deniz als ihren Vormund ein. In Jenny regt sich leise Hoffnung auf ein Liebes-Comeback, doch Deniz muss sie enttäuschen: Er liebt Marie und das wird sich auch wegen Jennys schwerer Verletzung nicht ändern. Von allen im Stich gelassen, verlässt Jenny jeglicher Lebensmut und sie öffnet mit letzter Kraft ihr Fenster im Krankenhaus-Zimmer...

Erste Hilfe bei Selbstmord-Gedanken

Wenn Sie Selbstmord-Gedanken haben, wenden Sie sich bitte sofort an die Telefonseelsorge (www.frnd.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erreichen Sie Menschen, die Ihnen die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

AWZ immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW sehen!

Wie es mit Jenny und ihrem Schicksal weitergeht, gibt es schon bis zu sieben Tage im Voraus bei TVNOW zu sehen.