Eine Botschaft aus dem Gefängnis

Ronny will Chiara vor Susanne warnen

18. September 2019 - 6:00 Uhr

AWZ- Folge 3274 vom 18.09.19

Ronny wird zu Unrecht verdächtigt, Michelle getötet zu haben. Er glaubt zu wissen, dass Susanne Gebhardt die wahre Täterin ist. Auch wenn es aus dem Gefängnis heraus schwer ist, das zu beweisen, so ist ihm doch eines wichtig: Er will Chiara vor ihr warnen.

Ronny schreibt Chiara im Gefängnis einen Brief

AWZ: Ronny (Bela Klentze) macht sich Sorgen um Chiara.
Ronny macht sich Sorgen um Chiara und versucht, Kontakt zu ihr aufzunehmen.
© AWZ Folge 3274, TVNOW / Kai Schulz

Ronny ist sich sicher, dass Susanne Michelle umgebracht hat und will Chiara seinen Verdacht mitteilen. Für die ist Susanne nach wie vor eine enge Vertraute. Als seine Cousine Lena ihn im Gefängnis besucht, steckt er ihr unauffällig einen Brief für Chiara zu.

Lena gibt Chiara Ronnys Brief. Dabei bittet sie Chiara um ihre Hilfe. Fällt ihr nicht irgendetwas ein, das Ronny entlasten könnte? Sie spricht sie auch konkret auf Susanne an. Könnte es nicht doch sein, dass sie etwas mit Michelles Tod zu tun hat? Aber Chiara hält das nach wie vor für ausgeschlossen.

Zu Hause angekommen liest Chiara Ronnys Brief. Steht dort etwas drin, das umdenken lässt? Das zeigt das Video oben. Wie die Geschichte weitergeht, ist schon vor Ausstrahlung in der ganzen AWZ-Folge bei TVNOW zu sehen.