Marcel nennt ihn „Bimbo“

Mo wird mit Fremdenhass konfrontiert

5. Dezember 2019 - 11:15 Uhr

AWZ-Folge 3329 vom 05.12.19

Mo hat auf der Straße ein krasses Erlebnis: Als er mit Chiara ein hitziges Gespräch führt und sie dabei am Arm berührt, geht plötzlich ein Typ im Nikolauskostüm auf ihn los: "Fass nie wieder eine von unseren Frauen an, Bimbo!"

Mo wird von einem Rassisten beleidigt

AWZ: Marian will wissen, was zwischen Mo und Marcel vorgefallen ist.
Marian will wissen, was zwischen Mo und Marcel vorgefallen ist.

Mo sieht bei diesem Spruch Rot und geht dem Typen an den Kragen. So eine Frechheit lässt er sich nicht gefallen. Marian, der weiß, dass der Typ namens Marcel ein Kumpel von Ronny ist, geht dazwischen und trennt die beiden Männer. Dann will er wissen, was los ist.

Marcel stellt die Auseinandersetzung mit Mo als Missverständnis dar. Er habe geglaubt, dass Mo Chiara belästigt hat und sei dazwischengegangen, um ihr zu helfen. Dass er sich dabei Mo gegenüber fremdenfeindlich geäußert hat, leugnet er allerdings. Da müsse Mo etwas falsch verstanden haben. Wird Marian ihm abnehmen, dass er in guter Absicht gehandelt hat? Das zeigt das Video oben. Wie dramatisch die Geschichte weitergeht, ist jetzt schon in der ganzen AWZ-Folge bei TVNOW zu sehen.

Rassismus wird zum Thema bei "Alles was zählt"

Rassismus ist ein aktuelles Thema in der Gesellschaft. AWZ setzt mit der Geschichte um Mo und Marcel ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit.

Farbige, Schwarze oder Dunkelhäutige - welche Begriffe sind okay, welche sind diskriminierend? Dieses Thema behandelt ein Kommentar auf RTL.de.