Mo | 19:05

AWZ: Michael Jassin ist wieder als "Tobi28" bei "Alles was zählt" zu sehen

Es gibt bei AWZ ein Wiedersehen mit "Tobi28"

Erinnert ihr euch noch an den süßen Typen mit dem Nickname „Tobi28“, mit dem Vanessa ein Blind Date in der „Sieben“ hatte, um sich von ihrer Enttäuschung mit dem verheirateten Christoph abzulenken? Weil die Rolle „Tobi28“ – eigentlich Tobi Märtz – bei den Zuschauern so gut ankam, bekommt Schauspieler Michael Jassin nun einen zweiten, längeren Einsatz bei „Alles was zählt“. Am 27. Juli 2015 kehrt er in die Serie zurück – und zwar so:

AWZ: "Tobi28" küsst Pia
"Tobi28" findet bei AWZ eine neue Traumfrau - Pia ... © Folge 2237, (c) RTL/ Willi Weber

Tobi Märtz, der Bankangestellter ist, wird mit den Finanzproblemen der Firma „Multi Can“ konfrontiert und kommt so erneut in Kontakt mit der Essener Clique um Ingo, Bea, Pia, Iva und Ben. Er hilft den Freunden, neue Aufträge an Land zu ziehen, um so nicht nur einen hohen Kredit abbezahlen zu können, sondern auch, um der Firma neues Leben einzuhauchen. Aus "Multi Can" wird "Multi Friends" – und ganz nebenbei zieht "Tobi 28" in die WG ein …

Michael Jassin: "Ich bin sehr dankbar für diese Chance!"

AWZ-Star Michael Jassin
Schauspieler Michael Jassin freut sich, wieder bei AWZ vor der Kamera zu stehen. © (c) RTL/ Kirstin Günther

"Es ehrt mich sehr, dass die Geschichte von 'Tobi28' weitererzählt wird und bin der Produktion sehr dankbar für diese Chance", sagt Michael Jassin. Bisher stand der Schauspieler für diverse Film-, TV-, Youtube- und Werbe-Produktionen vor der Kamera – nun zum ersten Mal für eine Serie. Und es macht ihm jede Menge Spaß: "Von der ersten Sekunde habe ich mich im Team sehr willkommen gefühlt."

Michael Jassin wurde am 16. Juni 1986 in Gelsenkirchen-Buer geboren und ist ein echter "Ruhrpottler". Er wuchs in Marl auf, hat in Essen gewohnt und ist für sein Schauspielstudium nach Köln gezogen. "Ich liebe die Mentalität der Rheinländer. Die Leute hier lächeln auch mal. Der Pott hat aber definitiv auch seinen Charme, jedoch sieht der etwas anders aus. Das ist halt einfach so. "Ruhrpottcharme" eben!" erzählt Michael scherzend. Bevor er seine Leidenschaft fürs Schauspiel entdeckte, hat er in Essen Volkswirtschaftslehre studiert. Doch nur Zahlenspiele waren auf Dauer nicht sein Ding. Dass er ins künstlerische Fach gewechselt hat, wurde schließlich mehrfach belohnt: Den Abschluss an der Schauspielschule hat er 2010 mit Auszeichnung bestanden. Und mit seiner Hauptrolle bei AWZ hat er den Jackpot geknackt.

Alles zu Alles was zählt

Pauline tritt mit Damian vor den Traualtar

AWZ-Folge vom 16.11.2018

Pauline tritt mit Damian vor den Traualtar