Es gibt etwas, das sie nicht wissen darf

Maximilian manipuliert Nathalie

02. März 2020 - 10:39 Uhr

AWZ-Folge 3386 vom 02.03.20

Als Maximilian sie besucht, findet Nathalie in seinen Sachen einen wertvoll aussehenden Schmuckstein. Sie glaubt, dass es sich um einen Smaragd handelt. Aber auf ihre Frage, woher er ihn hat, schweigt Maximilian sich aus und stellt sie später mit einer scheinbar romantischen Geste ruhig.

Maximilian wickelt Nathalie ein

AWZ: Maximilian macht Nathalie ein Geschenk.
Maximilian macht Nathalie ein wertvolles Geschenk.

Nathalie kommt die Sache mit dem Smaragd zwar merkwürdig vor, lässt sie aber auf sich beruhen. Als Maximilian die WG wieder verlässt, bekommt Mitbewohner Ronny mit, dass zwischen Nathalie und Maximilian etwas läuft. Er warnt sie vor ihrem neuen Lover: Maximilian hatte schon mit einer Reihe Frauen etwas, unter anderem mit Nathalies Cousine Isabelle. Und er war schon in diverse kriminelle Aktivitäten verstrickt. Ihm ist nicht zu trauen. "Pass einfach gut auf dich auf, okay?"

Nathalie nimmt Ronnys Warnung ernst. Die Sache mit dem Smaragd kam ihr ja selber komisch vor. Aber dann liefert Maximilian eine plausible Erklärung für seine Heimlichtuerei, wie das Video oben zeigt. Schafft er es, Nathalies Misstrauen zu zerstreuen? Die ganze AWZ-Folge ist schon vor Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.