Keine gemeinsame Zukunft

Maximilian lehnt Nathalies Heiratsantrag ab

27. Juli 2020 - 9:22 Uhr

AWZ-Folge 3485 vom 27.07.20

Maximilian wurde zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt. Um Nathalie ein Leben als Freundin eines Häftlings zu ersparen, machte er mit ihr Schluss. Nathalie will sich dieser Zukunft jedoch stellen und ihn sogar heiraten. Aber Maximilian lehnt ihren Antrag ab.

Maximilian bereitet Nathalie eine böse Überraschung

"Ich will den Rest meines Lebens mit dir verbringen", sagt Nathalie sehnsüchtig zu Maximilian. Sie weiß, dass es ihm genauso geht und ist daher überrascht, als er Nein zu ihrem Heiratsantrag sagt.

Maximilian will Nathalie nicht hinter Gefängnismauern heiraten, nicht die Hochzeitsnacht in einer Zelle verbringen und sie danach nur einmal im Monat sehen dürfen. Das möchte er auch ihr nicht zumuten. Und daher nein, keine Hochzeit.

Wie Maximilian Nathalie seine Entscheidung mitteilt, ist oben im Video zu sehen.

„Alles was zählt“ vorab auf TVNOW

Hat Nathalie Maximilian endgültig verloren? Die nächsten AWZ-Folgen laufen schon vor Ausstrahlung auf TVNOW.