Bald zu dritt?

Malu und Justus hoffen auf Nachwuchs

20. April 2021 - 6:00 Uhr

AWZ-Folge 3669 vom 20.04.21

Seit Malus Fake-Schwangerschaft wünscht sich Justus nichts sehnlicher, als ein Kind mit ihr zu haben. So oft die Zeit es erlaubt, macht er sich mit ihr an die Familienplanung. Doch bis es soweit ist, konzentriert er sich auf Geschäftliches – allem voran auf seine Kandidatur für den Vorstandsvorsitz der Albrecht Finance Group. Dort gibt es nun Veränderungen.

Malu hat eine Überraschung für Justus

Justus erzählt Malu von den neuesten Entwicklungen, nämlich dass sein Bruder Finn seine Kandidatur für den Vorstandsvorsitz zurückgezogen habe und Astrid Maaß an dessen Stelle getreten sei. Malu ist froh über Finns Rücktritt, denn so endet seine Rivalität mit Justus und zwischen den verfeindeten Brüdern könnte wieder Frieden einkehren.

Aber dann will Justus nicht weiter über Geschäftliches reden und schlägt Malu vor, am Abend ein Glas Champagner zu trinken, um sich von dem ganzen Stress zu erholen. Er ist überrascht als Malu ablehnt. Der Grund dafür macht ihn jedoch zum glücklichsten Menschen auf der Welt. Was Malu ihm genau sagt und wie Justus mit der Nachricht umgeht, ist oben im Video zu sehen.

Christopher Kohn und Matthias Brüggenolte über den Brüderstreit bei AWZ

„Alles was zählt“ vorab auf TVNOW anschauen

Können sich Malu und Justus auf Nachwuchs freuen? Das ist jetzt schon in den neuen AWZ-Folgen auf TVNOW zu sehen.

Auch interessant