AWZ: Klärt Moritz Michelle über seine Krankheit auf?

30. August 2018 - 7:00 Uhr

AWZ-Folge 3011 vom 30.08.18

Moritz hat ein tragisches Geheimnis: Er leidet an einer Krankheit, an der er sterben könnte. Das hat er bisher vor Michelle verschwiegen. Die merkt aber, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Immer hartnäckiger will sie wissen, was mit ihm los ist. Weiht Moritz sie schließlich doch noch ein?

Moritz stößt Michelle vor den Kopf

Moritz fällt es immer schwerer, das Geheimnis um seine Krankheit vor Michelle geheim zu halten. Als er eines Nachmittags im Zentrum schwere Kisten schleppen muss, bekommt er einen Schwächeanfall. Mit knapper Not kann er seinen Zustand vor Michelle verbergen. Die wird sauer auf ihn, weil er einfach weggeht und sie mit den Kisten sitzenlässt. Sie ahnt nicht, dass Moritz sich auf den Weg ins Krankenhaus macht.

Michelle will wissen, was mit Moritz los ist

AWZ: Moritz schaut Michelle an.
Sagt Moritz Michelle die Wahrheit?

Michelle bekommt beim Tragen der Kisten Hilfe von ihrer Mutter, die zufällig vorbeikommt. Die ist ebenfalls perplex, dass Moritz sie die schweren Dinger allein schleppen lässt. Das ist aber gar nicht Michelles eigentliches Problem: "Mama, es geht nicht um die Kisten. Ich verstehe ihn einfach nicht. Zuerst sagt er mir, dass er mich total mag und dann ist er wieder voll der Arsch. Ich habe keine Ahnung, was mit dem Typen los ist."

Moritz, der später vom Arzt ins Zentrum zurückkehrt, merkt, dass Michelle sauer auf ihn ist. Trotzdem sagt er ihr nicht, warum er sie sitzengelassen hat. Michelle lässt aber nicht locker. Sie will endlich wissen, warum Moritz sich ihr gegenüber so merkwürdig verhält. Wird Moritz sich ihr doch noch anvertrauen? Das kannst du dir hier im Video anschauen. Die AWZ-Folge in voller Länge gibt es wie immer schon vor Ausstrahlung bei TV NOW.