Wahl zwischen Pest und Cholera

Wohin geht Jenny – in die Psychiatrie oder nach Hause?

26. Februar 2020 - 9:41 Uhr

AWZ-Folge 3382 vom 25.02.20

Nach ihrem Selbstmordversuch im Krankenhaus soll Jenny in die Psychiatrie eingewiesen werden. Um das zu verhindern, schlägt Vanessa ihr vor, nach Hause zu kommen und sich dort pflegen zu lassen. Da Jenny aber mit ihren Eltern im Clinch liegt, ist das keine Alternative für sie.

Jenny will auf keinen Fall zu ihren Eltern zurück

AWZ: Vanessa schaut Jenny an, die im Rollstuhl sitzt.
Läst sich Jenny von Vanessa nach Hause mitnehmen?

Jenny überlegt selber, wohin sie gehen könnte und beschließt, sich in eine Reha-Klinik verlegen zu lassen. Als sie Finn darüber informiert, macht der ihre Pläne jedoch zunichte: Nach ihrem Selbstmordversuch wird sie von keiner Klinik mehr aufgenommen. Finn rät ihr, Vanessas Vorschlag anzunehmen und nach Hause zu gehen. Ob Jenny seinen Rat befolgt, ist oben im Video zu sehen.

„Alles was zählt“ bei TVNOW

Gespannt, wie es mit Jenny weitergeht? Neue AWZ-Folgen laufen bis zu sieben Tage vor Ausstrahlung bei TVNOW.