Er hat zwar das Zentrum gerettet, aber...

Kann man Maximilian wirklich trauen?

12. Dezember 2019 - 8:29 Uhr

AWZ-Folge 3334 vom 12.12.19

Richard hat Grund zum Feiern: Mit Maximilians Hilfe konnte er Georg Albrecht davon überzeugen, in seine Geschäftsidee mit der "Tacla-Rinde" zu investieren. Damit ist das Zentrum vor dem Konkurs gerettet. Richard stößt mit Maximilian auf ihren gemeinsamen Erfolg an.

Richard lässt seine Vorbehalte gegen Maximilian fallen

AWZ: Maximilian und Richard stoßen miteinander an.
Ist Maximilian wirklich der edle Retter, für den Richard ihn hält?

Zur selben Zeit kehrt Simone von ihrer Dienstreise nach Finnland zurück. Ihr ist allerdings nicht zum Feiern zumute, als sie Maximilian wiedersieht. Er ist zwar ihr Sohn, aber er hat sich in der Vergangenheit oft gegen die Familie gestellt. Entsprechend zurückhaltend reagiert sie auf die erste Begegnung mit ihm.

Richard ist dagegen bereit, Maximilian zu verzeihen. Schließlich hat er durch ihn einen großen Erfolg fürs Zentrum erzielt. Aber ist sein Vertrauen wirklich gerechtfertigt? Simone beginnt, in Richard Zweifel zu säen, wie das Video oben zeigt.

Die AWZ-Folge vom 12. Dezember 2019 ist jetzt schon in voller Länge bei TVNOW zu sehen.

Francisco Medina spricht im Interview darüber, warum er immer wieder bei AWZ ein- und aussteigt.