Vom Sunnyboy zum verantwortungsvollen Papa

AWZ-Star Jörg Rohde: „Er könnte auch als Meiner durchgehen“

27. Mai 2020 - 8:54 Uhr

Rolle Ben Steinkamp ist plötzlich Papa

Was für eine starke Veränderung, die Ben Steinkamp (Jörg Rohde) bei AWZ aktuell durchleben muss. Von einem auf den anderen Moment ändert sich sein Leben schlagartig. Ben ist plötzlich Papa und muss für seinen kleinen Sohn Nils Verantwortung übernehmen. Eine neue aufregende Situation, das findet auch Schauspieler Jörg Rohde. Wir haben den 36-Jährigen zum Interview getroffen, um mit ihm ein bisschen übers Vatersein zu plaudern.

Jörg Rohde: „Er hat uns total verzaubert!“

AWZ-Star Jörg Rohde
Jörg Rohde zeigt ein Foto von sich als Baby.

So richtig kann es Jörg in unserem Interview auch noch nicht fassen, aber es ist Realität: Seine Serienrolle Ben ist tatsächlich Papa geworden und das völlig unverhofft. Wurde ihm das Baby von Mutter Kim (Jasmin Minz), einem flüchtigen One-Night-Stand, einfach vor die Türe gelegt. Mehr und mehr entwickelt Ben richtige Vater-Gefühle für den Kleinen. Auch Schauspieler Jörg Rohde ist völlig fasziniert vom neuen Sprössling am Set. "Er hat uns total verzaubert", erzählt er. Und nicht nur das, denn schaut man sich Kinderfotos von Jörg und seinem Serien-Sohn an, stellt man eine erstaunliche Ähnlichkeit fest. Jörg scherzt: "Er könnte auch glatt als Meiner durchgehen."

Mehr zu Bens Verwandlung vom Sunnyboy zum treusorgenden Vater verrät AWZ-Star Jörg Rohde im Video-Interview.

AWZ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen AWZ mit Jörg Rohde in seiner Rolle als Ben Steinkamp gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen.