Zurück im verhassten Elternhaus

Jenny wird zur Terror-Patientin

28. Februar 2020 - 9:56 Uhr

AWZ-Folge 3383 vom 26.02.20

Um nach ihrem Selbstmordversuch nicht in der Psychiatrie zu landen, nimmt Jenny Vanessas Angebot an, sich zu Hause betreuen zu lassen. Sie kehrt allerdings nur unter Protest in ihr verhasstes Elternhaus zurück und lässt ihr Umfeld spüren, dass sie nicht freiwillig dort ist.

Jenny schlägt um sich

AWZ: Jenny giftet Vanessa an.
Jenny giftet Vanessa an.

Nachdem Jenny in ihrem Zimmer einquartiert wurde, unterhält sich ein Psychologe mit ihr. Er erfährt von ihrem Streit mit der Familie und sieht das kritisch: "Unter diesen Umständen bin ich mir nicht sicher, ob eine Unterbringung hier das Richtige für sie ist."

Der Psychologe soll Recht behalten. Jenny mutiert im ungeliebten Heim zur Drama-Queen und terrorisiert alle, die ihr helfen wollen. Sie macht Vanessa mit fiesen Bemerkungen runter und kommandiert ihre Pflegerin herum, schreit sie an und schlägt sogar nach ihr. Das ganze Jenny-Terror-Programm ist im Video oben zu sehen. Wie die Geschichte weitergeht, ist in der ganzen AWZ-Folge vom 26. Februar 2020 bei TVNOW zu sehen.