Starporträt

Jasmin Minz spielt Kim Steinkamp

Jasmin Minz
Jasmin Minz
© TVNOW / Julia Feldhagen

07. März 2022 - 9:18 Uhr

Rollenprofil Kim Steinkamp

Ihr Weg nach Essen war eher unfreiwillig. Nachdem ihr Ex-Partner ihr gegenüber handgreiflich wurde, entschloss Kim Steinkamp, geborene Bremer; auszuziehen und Ben, den leiblichen Vater ihres Sohns Nils, aufzusuchen, da sie glaubte, er sei bei ihm besser aufgehoben. Es dauerte nicht lange, da bereute Kim ihre Entscheidung und wollte Nils zurückholen, doch das war schwerer als gedacht.

Kim ist eine junge, selbstbewusste und charmante Frau und das bekommt die Community rund um Ben sehr schnell zu spüren. Vor allem mit ihrer witzigen und schlagfertigen Art konnte sie alle beeindrucken. Nun ist sie mit Ben Steinkamp verheiratet.

Name: Steinkamp

Vorname: Kim

Familienstand: verheiratet

Beruf: Co-Geschäftsführerin im "Prunkwerk"

Familienangehörige/ Partner:

Ben Steinkamp (Ehemann, Vater von Nils)

Nils Steinkamp (Sohn)

Ziele/ Wünsche:

Kim wünscht sich eine beständige Familie für Nils.

Biografie Jasmin Minz

Jasmin Minz (bürgerlich Jasmin Wyszka) wurde am 27. April 1993 in Bielefeld geboren. Ihre Schauspielausbildung schloss sie 2018 am Europäischen Theaterinstitut (ETI) in Berlin ab. Sie spielte unter anderem Jugendtheater und stand für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "SOKO Wismar" und "Skylines" vor der Kamera.

Die neuesten Videos mit den AWZ-Stars

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Alles was zählt“ vorab auf RTL+ anschauen

Ganze AWZ-Folgen laufen bis zu sieben Tage vor Ausstrahlung auf RTL+.