Mo | 19:05

AWZ: Ist die Herztransplantation Moritz‘ Rettung?

Finn hat schlechte Nachrichten für Moritz
Finn hat schlechte Nachrichten für Moritz AWZ-Folge vom 02.10.2018 02:28

AWZ-Folge 3034 vom 02.10.18

Der herzkranke Moritz kann sein Glück nicht fassen: Es wurde ein Spenderherz für ihn gefunden. Er muss also nicht sterben, er wird leben! Endlich kann er auch seine Gefühle für Michelle zulassen, die er von sich gestoßen hatte, als er glaubte, nicht mehr lange zu leben. Doch als Moritz sich auf die Transplantation vorbereitet, bekommt er eine schlechte Nachricht …

Moritz glaubt, dem Tod ein Schnippchen schlagen zu können

"Wir haben ein Spenderherz für dich. Du musst sofort herkommen!" Mit dieser Nachricht macht Finn seinen Freund und Patienten Moritz zum glücklichsten Menschen auf der Welt. Der macht sich umgehend auf den Weg ins Krankenhaus. Aber nicht ohne Michelle vorher noch einen Kuss aus tiefstem Herzen zu geben. Wenn er erst gesund ist, kann er endlich mit ihr glücklich werden.

Finn klärt Moritz im Krankenhaus über die Risiken einer Herztransplantation auf. Moritz hört aber gar nicht richtig zu. Er weiß ganz genau, was auf ihn zukommt. Es ist ihm aber egal, er will, dass die Operation endlich stattfindet. Dann fängt für ihn ein neues Leben an – und darin gibt es nur noch zwei Dinge: das Eis und Michelle ...

Moritz' Hoffnung platzt

AWZ: Moritz bekommt schlechte Nachrichten von Finn.
"Gibt's ein Problem?", fragt Moritz Finn bange.

Am nächsten Morgen setzt sich Moritz gespannt im Bett auf, als sein Arzt Finn zur Tür hereinkommt. "Und, geht’s los?", fragt er in froher Hoffnung. Erst dann bemerkt er Finns ernstes Gesicht. "Gibt's ein Problem?", fragt Moritz verunsichert. Und tatsächlich gibt es ein Problem … Wie die Geschichte mit Moritz bei AWZ weitergeht, kannst du dir bei TV NOW anschauen.

Alles zu Alles was zählt

Pauline tritt mit Damian vor den Traualtar

AWZ-Folge vom 16.11.2018

Pauline tritt mit Damian vor den Traualtar