Seine Zeit als Ersatz-Papa läuft ab

Ingo fällt es schwer, die kleine Miray wieder herzugeben

21. August 2019 - 16:12 Uhr

AWZ-Folge 3252 vom 19.08.19

Steffi und Ingo kümmern sich für einige Tage um die Tochter von Zentrums-Mitarbeiterin Elif. Dabei wächst ihnen die kleine Miray immer mehr ans Herz – vor allem Ingo, der keine Kinder zeugen kann. Aber dann will Elif ihr Töchterchen wieder nach Hause holen und Ingo steht ein schwerer Abschied bevor.

Ingo muss sich von Baby Miray verabschieden

AWZ: Ingo verabschiedet sich von Miray.
Ingos letzter Abend mit Baby Miray

Wegen eines Krankenhausaufenthalts musste Elif ihr Töchterchen in die Hände von Steffi und Ingo geben. Sie hätte keine besseren Pflegeeltern finden können: Steffi und Ingo, die selber keine Kinder zusammen haben können, kümmern sich liebevoll um die Kleine. Besonders Ingo geht in seiner Rolle als Ersatz-Papa total auf.

Aber dann wird Elif gesund und kann ihre Tochter wieder zu sich nehmen. Wie schwer Ingo der Abschied von Miray fällt, ist oben im Video zu sehen. Zu welcher Erkenntnis er danach kommt, zeigt die ganze AWZ-Folge schon vor Ausstrahlung bei TVNOW.