Eine schreckliche Schuld

Gesteht Nathalie Chiara, dass sie ihren Vater niedergeschlagen hat?

15. Juni 2020 - 13:57 Uhr

AWZ-Folge 3455 vom 15.06.20

Chiara ist geschockt, als sie erfährt, dass ihr Vater niedergeschlagen und dabei lebensgefährlich verletzt wurde. Sofort eilt sie zu ihm ins Krankenhaus, wo er operiert und in ein künstliches Koma versetzt wurde. Sie hat große Angst um ihn.

Erfährt Chiara, was geschehen ist?

AWZ: Nathalie und Chiara sitzen zusammen im Krankenhaus.
Nathalie hat Chiara gegenüber ein schlechtes Gewissen.

Auch Nathalie erscheint - von ihrem schlechten Gewissen angetrieben - im Krankenhaus. Sie will wissen, wie es Niclas geht, schließlich ist sie für seinen Zustand verantwortlich. Ihr schlechtes Gewissen nimmt zu, als sie sieht, wie sehr Chiara wegen ihres Vaters leidet.

Chiara und Nathalie sitzen schließlich gemeinsam auf dem Krankenhausflur. "Wer macht so etwas?", fragt Chiara ihre Freundin. Wie Nathalie diese Frage beantwortet, ist oben im Video zu sehen. Gesteht sie Chiara, dass sie es war, die ihren Vater niedergeschlagen hat?

„Alles was zählt“ vorab auf TVNOW

Gespannt, wie es weitergeht? Neue AWZ-Folgen stehen bis zu sieben Tage im Voraus auf TVNOW zum Abruf bereit.