9. Januar 2019 - 6:00 Uhr

AWZ-Folge 3099 vom 09.01.19

Pauline glaubt, dass Finn sein Handzittern überstanden hat und er wieder ganz normal seinen Dienst im Krankenhaus tun kann. Dadurch entspannt sich ihr Verhältnis zu ihm wieder. Sie weiß nicht, dass Finns Tremor nach wie vor da ist und er trotzdem eine riskante Operation durchgeführt hat. Wird sie davon erfahren?

Pauline zieht die falschen Schlüsse

Pauline erfährt, dass Finn bei Moritz' Herzoperation dabei war und beglückwünscht ihn dazu: "Freut mich, dass du mitmachen konntest. Ich meine, du brauchst die OP ja auch für deinen Facharzt." Sie zieht aus dieser Tatsache allerdings die falschen Schlüsse und glaubt, dass Finns Handzittern vorbei ist und er wieder normal operieren kann.

"Ich freue mich, dass mit deiner Hand wieder alles gut ist", sagt Pauline zu Finn. "Und ich wollte mich entschuldigen, weil ich dich vor Weihnachten so unter Druck gesetzt habe. Aber ich habe mir einfach Sorgen gemacht – um dich und um die Patienten."

Schenkt Finn Pauline reinen Wein ein?

AWZ: Finn wird von Pauline zur Rede gestellt.
Sagt Finn Pauline die Wahrheit?

Finn ist froh, dass zwischen ihm und Pauline wieder alles in Ordnung ist. Daher verschweigt er ihr, dass seine Hand in Wahrheit gar nicht wieder gesund ist. Und schon gar nicht verrät er, dass er mit seiner zitternden Hand operiert und damit Moritz' Leben riskiert hat. Erfährt Pauline aber trotzdem davon? Vanessa erzählt ihr nämlich von dem Zwischenfall bei Moritz' Operation, der Finns Handzittern verursacht hat …

Die AWZ-Folge ist jetzt schon in voller Länge bei TV NOW abrufbar.