AWZ: Damian überrumpelt Pauline mit einem Heiratsantrag

AWZ-Folge 3025 vom 19.09.18

Um Pauline zu zeigen, dass sie ab jetzt die einzige Frau in seinem Leben sein wird, macht Damian Pauline einen romantischen Antrag. Doch ihre Reaktion ist anders als erwartet.

Pauline geht das alles zu schnell

AWZ Damian.jpg
Damian hat alles so schön vorbereitet, um seiner Liebsten die Frage aller Fragen zu stellen - vergeblich.

Immer wieder hat Pauline es mit Damian versucht, und immer wieder ist das Glück zwischen den beiden zerplatzt. Und auch jetzt, wo Damian und Isabelle getrennt sind und Pauline endlich mit ihrem langersehnten Schwarm glücklich sein könnte, ziehen wieder dunkle Wolken am Liebeshimmel auf. Pauline kann Damian nicht mehr trauen. Irgendwie verhält er sich merkwürdig.

Diese Unsicherheit spürt auch Damian und macht seiner Liebsten genau in diesem Moment einen romantischen Heiratsantrag. Er hat dafür Paulines WG-Zimmer liebevoll mit Kerzen und Rosenblüten dekoriert - leider umsonst. Pauline ist völlig überrumpelt von dem plötzlichen Antrag. Wie sie reagiert, als Damian vor ihr auf die Knie geht, seht ihr im Video!

In seinem Frust trifft Damian ausgerechnet auf Isabelle

Zurück in der Villa ertränkt Damian seinen Frust über den verpatzten Antrag in Alkohol. Genau da platzt Isabelle herein, die sofort eins und eins zusammenzählt, als sie Damian mit einem Cognac und einem Ring in der Hand deprimiert auf der Couch vorfindet. "Hast du der kleinen Krankenschwester etwa einen Antrag gemacht? Hat sie 'nein' gesagt? Das tut weh", stichelt sie. Genau sowas kann Damian jetzt gebrauchen...

Isabelle verlangt Paulines Ring als Anzahlung für ihren Deal mit Damian, schließlich hat er ihr sein ganzes Vermögen und die Villa versprochen, damit sie seine geklaute Identität nicht auffliegen lässt. Doch Damian macht ihr klar, dass der Ring nicht ihr gehört. "Finger weg", keift er sie an. Vielleicht nimmt Pauline seinen Antrag ja doch noch an.

Wie es mit Pauline und Damian weitergeht, könnt ihr euch jetzt bei TV NOW anschauen.